Vorzerkleinerungsmaschine ES 1153 



Ausgangsprodukte:

max. Breite: 960 mm / max. Höhe: 380 mm bei Ausführung HB

 

Bei einem theoretischen kontinuierlichen Beschickungsquerschnitt von B = 600

mm und H = 100 mm und einem Vorschubwert von 50 mm (Schneidvorschub unter das

Guillotinemesser) beträgt die Leistung ca. 2,7 - 3 Tonnen/Stunde.

Bei Erreichen eines höheren Beschickungsquerschnittes

(max.  B = 850 mm, H = 120 mm) ist auch eine höhere Tonnage möglich.

 

Arbeitsablauf:

Die Vorzerkleinerungsmaschine ES 1153 ist eine Guillotineschneidemaschine

deren Messerantrieb elektromechanisch über ein beidseitig des Messers

angeordnetes Kurbelsystem erfolgt.

 

Diese Maschine wurde speziell für die Vorzerkleinerung von Käseblöcken und

Käselaiben in Käsestangen bzw. Käsestücke entwickelt.

Die Käseblöcke oder Käselaibe werden manuell auf dem Schneidband der Maschine

aufgelegt (min. 100 mm Abstand zwischen den Käseböcken).

 

Das Schneideband transportiert den Käse bis vor das Guillotineschneidmesser.

Vor dem Messer wird die vordere Flanke des Käseblockes von einer

Lichtschranke erfasst und die Maschine startet die Aufschneidung unter

Berücksichtigung des am Bedienelement vorgewählten Vorschubes

(Stangenbreite: 50 bis 150 mm).

 

Nach der Aufschneidung wird der geschnittene Käseblock schrittweise auf dem

Schneideband aus der Maschine hinaustransportiert, währenddessen bereits der

nächste Käseblock aufgeschnitten wird. Am Ende des Schneidbandes fallen die

Käsestangen in einen bereitgestellten Sammelbehälter (Sammelbehälter ist

nicht im Angebot enthalten).

 

Da es sich um eine Vorzerkleinerungsmaschine handelt, wurde der Schneid-

genauigkeit kein hoher Stellenwert bei der Auslegung der Maschine eingeräumt.

 

Schneidband:

Für die eine Generalreinigung bzw. für Wartungsarbeiten, wie einen Wechsel

des Transportgurtes, kann der gesamte Bandkörper nach hinten aus der Maschine

geschoben werden (Hierzu sind ca. 3 mtr. Platz hinter der Maschine

notwendig).

 

Standardreinigung:

Für die Standardreinigung kann der Schneidgurt über einen Schwenkteil im

Bandkörper entspannt werden, womit auch eine Reinigung des Bandkörpers

ermöglicht wird.

 

Programme:

1) automatischer Schneidebetrieb (Standard und für Käseabschnitte)

2) Reinigungsbetrieb (Messer gesperrt, Bandbewegung bei offenen Schutztüren

   ist für Reinigungszwecke möglich)

 

Zustand:

- fabrikneu -

Hajek Maschinenbau GmbH

Grafenweg 21  I  6971 Hard, Austria

T +43 5574 73565-0

office@hajek-engineering.at